Germany

Karriereplanung bei Coca-Cola: Karriere-Events erklären alles, was wichtig ist

cocacola career live session maerz2024 1210x1080

27/06/2024

Karriere, Mitarbeitende, featured |

Du möchtest Karriere machen, weißt aber nicht wie? Damit bist du nicht allein. Bei Karriere-Events erfahren unsere Mitarbeitenden, wie sie ihre Karriereplanung und Entwicklung bei Coca-Cola Europacific Partners Deutschland voranbringen können. „Career Live Sessions“ heißen diese hybriden Events, die seit 2023 regelmäßig für alle Mitarbeitenden stattfinden.

Career Live Sessions: große Bedeutung für die Mitarbeiterentwicklung

Wie wichtig die Career Live Sessions für die Karriereplanung und Entwicklung der Mitarbeitenden sind, erklärt Kathrin Flohr. Sie ist Geschäftsführerin People & Culture bei Coca-Cola Europacific Partners Deutschland. Ihr Bereich kümmert sich unter anderem um Talententwicklung und setzt die Karriere-Events gemeinsam mit anderen Fachbereichen um.

„Viele Mitarbeitende wissen nicht, wohin sie sich entwickeln können. Oft glauben sie auch, dass sie die Voraussetzungen für die gewünschten Positionen nicht mitbringen oder sich diese nicht mit dem Privatleben vereinbaren lassen. Der große Mehrwert der Career Live Sessions ist, dass wir Orientierung bieten: Wir stellen Jobs vor, erklären Vereinbarkeits-Modelle wie Jobsharing und nehmen den Menschen die Sorge vor Einstiegshürden“, sagt Kathrin Flohr.

Mitarbeiterentwicklung bei Coca-Cola mit Kathrin Flohr

Kathrin Flohr kümmert sich mit ihrem Team unter anderem um Talentförderung bei Coca-Cola – ein entscheidender Schlüssel für den Unternehmenserfolg.

Jedes Karriere-Event hat einen besonderen Schwerpunkt

Bei jeder Career Live Session widmen wir uns einem Schwerpunkt: entweder einzelnen Bereichen wie Produktion, Logistik und Key Account Management, das sich um unsere Großkunden kümmert. Oder wir sprechen über ein konkretes Thema. Mitarbeitende aus den verschiedenen Fachbereichen berichten, begleitet von Kollegen*innen aus dem Bereich People & Culture, live, mit selbst gedrehten Videos oder Präsentationen über ihren Arbeitsalltag, ihre Aufgaben und besondere Projekte. Und eben nicht nur über Erfolge, sondern auch über Herausforderungen und kleine Rückschläge. Denn eine gesunde Fehlerkultur ist bei uns wichtig.

Verena Braunmiller im Gespräch mit Coca-Cola Mitarbeitenden auf dem Karriere-Event

Verena Braunmiller (2. v. r.) berichtete bei unserer Career Live Session mit Fokus auf das Key Account Management über ihren Job als nationale Key Account Managerin. Gemeinsam mit ihren Kunden plant sie deren Sortimente. „Dabei können auch mal Fehler passieren. Das Tolle: Bei Coke helfen wir uns im Team und verändern, wenn nötig, danach unsere Abläufe.“

Die Geschäftsleitung unterstützt die Events zur Karriereplanung bei Coca-Cola

Mitglieder der Geschäftsleitung von Coca-Cola Europacific Partners Deutschland sind bei den Events zur Karriereplanung und Entwicklung dabei, vor allem wenn ihre Fachbereiche im Fokus sind. So wie Florian von Salzen, Geschäftsführer Commercial, bei der Career Live Session rund ums Key Account Management. Er räumte mit einigen Mythen über den Bereich auf, ermutigte Kollegen*innen aus dem Unternehmen sich zu bewerben oder einfach mal in den Bereich reinzuschnuppern.

"Auch wenn viele das noch glauben: Im Key Account Management sind wir keine Einzelkämpferinnen und Einzelkämpfer, die den ganzen Tag vor dem Rechner sitzen. Wir arbeiten mit allen Schnittstellen bei uns und unseren Kunden. Das Beste daran: Wir entwickeln und verantworten gemeinsam unser Geschäft von heute und insbesondere von morgen. Das macht den Job so wertvoll“, sagt Florian von Salzen.

Karriereplanung bei Coca-Cola: Florian von Salzen während seines Auftritts auf der Career Live Session

Bei seinem Auftritt verriet Florian von Salzen, was ihn antreibt und inspiriert, seine Karriere weiter zu verfolgen. „Zum einen meine Neugierde. Zum anderen die Kolleginnen und Kollegen, mit denen ich zusammenarbeite.“

Mitarbeiterentwicklung bei Coca-Cola: Beispiele inspirieren

Wie es ist bereichsübergreifend zu wechseln, berichtete Katrin Gaida. Sie ist heute Supply Chain Key Account Managerin bei Coca-Cola Europacific Partners Deutschland. Nach mehreren Jahren im Kundenservice und der Logistik wechselte sie ins Supply Chain Key Account Management. Katrin bringt für ihre Rolle vieles mit, das sie für ihre Schnittstellen-Arbeit zwischen den Kunden, der Logistik und dem Key Account Management benötigt. Ihr Beispiel zeigt, wie wertvoll bereichsübergreifende Wechsel sind. Denn für bestimmte Positionen im Unternehmen ist das erworbene Wissen aus anderen Bereichen extrem hilfreich.

Supply Chain Key Account Managerin bei Coca-Cola: Katrin Gaida

Ihre bisherigen Erfahrungen in der Logistik sind wertvoll: Katrin bringt so neue Ideen und Sichtweisen ins Team des Key Account Managements und bei Kundengesprächen ein.

Karriereplanung bei Coca-Cola heißt: Aktiv werden und den Karriereplan ausfüllen

„Alles beginnt mit mir“, dieses Motto zieht sich durch jede Career Live Session. Denn die zahlreichen Programme, die es für Mitarbeitende bei Coca-Cola gibt, nützen ihnen nur, wenn sie ihre Karriere und Entwicklung selbst in die Hand nehmen. Das wichtigste Tool für die Karriereplanung bei Coca-Cola ist der individuelle Entwicklungsplan (Englisch: Individual Development Plan = IDP). Er hilft Mitarbeitenden dabei, festzulegen, wohin die Reise gehen soll.

Im März erzählte Jan Balli, Verkaufsberater für Costa Coffee bei Coca-Cola Europacific Partners Deutschland, von seinen Erfahrungen mit seinem individuellen Entwicklungsplan. „Etwa eine Stunde brauchte ich, um meinen IDP  auszufüllen. Dazu musste ich mich mit meinen Stärken, aber auch Misserfolgen beschäftigen. Meine Führungskraft und ich haben dann daraus gemeinsam einige Maßnahmen abgeleitet. Zum Beispiel wollte ich mich sicherer fühlen, wenn ich vor vielen Menschen spreche und präsentiere. Deswegen bin ich heute auch hier“, verriet Jan.

Jan Balli und Samantha Seemann auf der Bühne des Karriere-Events

Der erste Schritt zur Karriereplanung bei Coca-Cola: der persönliche Entwicklungsplan. Jan Balli und Samantha Seemann (r., People & Culture) gaben wichtige Tipps, wie Mitarbeitende dabei Schritt für Schritt vorgehen. Jans Appell an seine Kollegen*innen: „Bei Coke könnt ihr alle jederzeit ansprechen. Nutzt das.“

Viele Programme zur Karriereförderung bei Coca-Cola

Bei den Career Live Sessions werden auch Tools und Programme vorgestellt, die Mitarbeitende von Coca-Cola bei ihrer Entwicklung unterstützen. Dazu gehört zum Beispiel das Frauen-Führungskräfte-Programm „She Leads“. Jenny Grabowski, Channel Development Managerin bei Coca-Cola Europacific Partners Deutschland, nimmt daran teil und bereitet sich so seit Ende 2023 auf eine zukünftige Führungsposition vor.

Jenny Grabowski berichtete im Gespräch mit Moderatorin Martina Bruhns über das Frauenförderprogramm: She Leads

Jenny Grabowski (r.) berichtete im Gespräch mit Moderatorin Martina Bruhns über She Leads. Besonders wertvoll findet sie das Coaching: „Dadurch habe ich gelernt, dass ein großes Ziel am Ende zwar wichtig ist, es mich aber auch behindern kann. Mein Ziel habe ich daher in Häppchen aufgeteilt. Denn auch kleine Erfolge motivieren und machen selbstbewusster.“

Live dabei: Netzwerken bei den Karriere-Events von Coca-Cola

Alle Mitarbeitenden können sich bewerben, persönlich bei den Career Live Sessions dabei zu sein. Wer Erfolg hat, lernt Mitglieder der Geschäftsleitung, weitere Führungskräfte aus den Fachbereichen und andere Kollegen*innen aus dem Publikum kennen. Das erweitert das Netzwerk. Dazu gibt es eine Führung durch die Zentrale in Berlin und einen gemeinsamen Lunch.

Was für ein tolles internes Format, um vielleicht schon die Führungskräfte und Kollegen*innen von morgen zu treffen!

Wildcard-Gewinner*innen sitzen bei den Career Live Sessions in der Zentrale in Berlin im Publikum

Erfolgreich beworben und live dabei: Die Wildcard-Gewinner*innen sitzen bei den Career Live Sessions in der Zentrale in Berlin im Publikum. Alle anderen nehmen per Stream live am Event teil.

Du willst bei Coca-Cola arbeiten und Karriere machen?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung! Aktuelle Stellenangebote und viele Informationen findest du in unserem Jobportal. Oder folge uns auf LinkedIn, wenn du mehr über uns erfahren möchtest.