Artboard 1 3

Handeln.Verändern.

Unser Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung

Wir setzen uns ehrgeizige Ziele und handeln, um mit unseren Marken und unserem Unternehmen einen Beitrag für eine bessere Zukunft zu leisten.

2017 haben Coca-Cola European Partners und die Western Europe Business Unit der The Coca-Cola Company gemeinsam die europaweite Nachhaltigkeitsstrategie „This is forward“ (Handeln.Verändern.) entwickelt. Dabei handelt es sich um einen Aktionsplan mit ehrgeizigen, aber realistischen Zielen und Maßnahmen bis zum Jahr 2025.

Bis 2030 will Coca-Cola European Partners seine absoluten Treibhausgasemissionen um 30 Prozent (gegenüber 2019) über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg reduzieren.
Bis 2040 strebt CCEP Klimaneutralität an, um so seinen Beitrag basierend auf wissenschaftlich definierten Zielen (STBI) zur Erreichung des 1,5 Grad Ziels des Pariser Klimaabkommens zu leisten.

Einblicke in unser Nachhaltigkeitsengagement

Bildschirmfoto 2021 04 06 um 10.42.35
Startbild Youtube Wasser v2
Startbild Youtube 100 rPET v2
Startbild YouTube Nachhaltige Umverpackung v2

Als einer der ersten großen Getränkehersteller hat Coca-Cola Deutschland den ersten Nachhaltigkeitsbericht bereits im Jahr 2010 veröffentlicht. 2011 wurde der Bereich Nachhaltigkeit im Unternehmen etabliert. Seitdem haben wir viel erreicht – und wir machen weiter.

%

Nahezu alle unsere Verpackungen sind bepfandet, damit sie von Verbrauchern zurückgegeben werden und so wiederbefüllt oder recycelt werden können.

%

Seit 2015 haben unsere Getränke 8 Prozent weniger Zuckeranteil pro Liter.

%

Für die Herstellung eines Liters Getränk haben wir den Wasser- und Energieverbrauch in den letzten zehn Jahren um jeweils ca. 20 Prozent gesenkt.

%

Den CO₂-Ausstoß im Kerngeschäft konnten wir in den letzten zehn Jahren um mehr als die Hälfte reduzieren.

placeholder 2 ScaleWidthWzE0NDBd

Kontakt:

Axel Bachmann
Geschäftsleiter Nachhaltigkeit

E-Mail: [email protected]